Löffelrevolution

pirata_dos_ojos_final_color-1

Auszug aus dem VRINDA Magazin, Artikel der Löffelrevolution in Berlin.

Willkommen zur Löffelrevolution! Da Du diese diese Seite schon mal offen hast ist es gut möglich, dass Du schon einen der Revolutionären Aktivisten dieser Friedlichen Revolution begegnet bist. Herzlichen Glückwunsch, denn die sind gar nicht so leicht zu finden, noch.

Ihr Anliegen ist es für eine weisere Lebensführung zu werben indem sie aufrichtig bemüht sind herausragenden Menschen wie Mahatma Gandhi, Vandana Shiva, Paul McCartney, Leonardo Da Vinci, Wilhelm Busch, Albert Schweizer und vielen Anderen zu folgen. Das Grundprinzip dieser Löffelrevolution ist der Gewaltlose Umgang nicht nur mit den Mitmenschen sondern im Bezug auf die Komplette Ernährungskette.

Letztlich ist alles miteinander verbunden und voneinander abhängig. Und so müssen wir uns kümmern, dass angefangen von den Nutztieren, welche mindestens eine Liebevolle Behandlung von uns erwarten sollten, bis hin zur Bodenvorbereitung für die Getreideproduktion und der fairen Verteilung der Ernte in Bezug auf alle von ihr abhängigen Lebewesen, gesorgt wird. Man sollte sich allerdings von dem Umfang der Problematik etwas in dieser Welt verbessern zu wollen nicht entmutigen lassen.

Letzten Endes geht es erster Linie um unser eigenes Bewusstsein an dem wir sehr wohl arbeiten können und uns dementsprechend besser fühlen können bei jedem Schritt vorwärts. Die Motivation etwas für die Mitbewohner dieser Erde tun zu können ist etwas ansteckendes. Und so ist die Löffelrevolution welche vor einigen Jahren in Kolumbien gestartet wurde bereits in Deutschland angekommen und sogar in Deinen Händen. Wir bieten Dir an sich ihr an zu schließen zum Beispiel über unsere Agentur viele Menschen kennenzulernen wie Künstler, Mönche und andere Aktivisten, die Ihnen gerne ihre erarbeiteten Materialien zur Verfügung stellen (Bewusste Kunst).

Es ist offensichtlich dass der Löffel im Vergleich zu Messer und Gabel einer friedvolleren Gattung angehört und schon dem Baby nach Brust und der Flasche das erste Hilfsmittel um an die ersehnte Ernährung zu bekommen. Aber er nimmt wie auch immer nur Symbolischen Platz ein, da es letztlich immer drauf ankommt wie man mit etwas umgeht, damit es entweder Gewalt oder Frieden propagiert. Tatsache ist, dass das Thema der Ernährung ein shr ernst zu nehmendes ist. Ob man jetzt vor hat ein Vegetarier zu werden oder einfach nur schon mal im Generellen die Herkunft seiner Konsumgüter einem gesunden Check zu unterziehen, etwas muss gemacht werden um den Kurs unseres Gesellschaftssystems zu korrigieren.

Es sollte einem nicht darum gehen irgendwelchen verschrobenen Traditionen anzuhaften, dem Eisbein nachzutrauern, der Currywurst aufzulauern oder überhaupt Großmütterchens Rezepte mit den modernen Viehzucht zu verwechseln. Die zünftige Jägerwurst oder die mit Mönchsetiketten verkauften Gänseleberpastete sind für jemanden, der ein bisschen aufgepasst hat, schon lange als unsaubere Kost bekannt.

Cool ist was Anderes. Cool wäre es viel mehr es fertig zu bringen seine eigenen Bedürfnisse etwas zurückzuschrauben um anderen Lebewesen ein friedlicheres Leben zu erlauben. Es kann nicht angehen, dass Tiere wie Dinge behandelt werden indem man ihnen buchstäblich alle Rechte nimmt eine lebenswerte Existenz erfahren zu dürfen. Dieser Trend zur Gefühllosigkeit anderen gegenüber der dort entwickelt wird spiegelt sich eindeutig in vielen Anderen unserer Lebenssituationen wieder. Wenn man doch sonst so viel auf Logik hält dann kann man sich nicht im Ernst einbilden dass man Frieden finden kann währen man sich von Gewalt ernährt. Aber es bedarf eben immer eines gewissen Interesse des Individuums um sich mit den Sachen näher zu befassen und so einen Tieferen Einblick der Situation zu erlangen. Niemand soll zu seinem Glück gezwungen werden. Doch die Entwicklung der Welt spricht Ihre eigene Sprache. Es würde uns viel Freude bereiten falls Du uns Dein Interesse eines Tages mitteilen möchtest. Immer zu Deinen Diensten, die Aktivisten der Löffelrevolution.

www.loeffelrevolution.org
www.spoonrevolution.com
www.larevoluciondelacuchara.org